23.02.2018

Label aus SnapPap DIY Probenähen und die Tasche PopUp

Sandra von Coelner Liebe hat sich wieder etwas tolles einfallen lassen. Sie hat so richtig coole Label zum Plotten aus SnapPap entworfen, Label aus SnapPapDIY die ab sofort in ihrem Dawandashop erhältlich sind.
Dies Label kann man wirklich überall zu gebrauchen , finde ich so toll.





















Entstanden sind unzählige Vorlagen, mit denen Du Dein SnapPap Label erstellen kannst. Neben einfachen Aufnähern sind doppellagig gearbeitete Label in vielen verschiedenen Größen und mit den beliebten Motiven Stern, Herz und Anker entstanden.


Du kannst die Motive ausschneiden und mit Stoff hinterlegen oder die blanko Aufnäher mit Stoffmalfarbe bestempeln. Die Vorlagen dazu findest Du im EBook.







Die Anleitung und die Dateien sind für Silhouette und Brother Nutzer getrennt geschrieben und digitalisiert, so dass jeder mit Spaß und perfekten Dateien zum Erfolgserlebnis kommt.






Ich habe auch gleich einige Shirts von mir da

mit aufgehübscht.



Die Label sind so konzipiert, dass man auch mit 2 Teilen einen super schönen Effekt bekommt







Ich muss sagen, ich hatte im Anfang wirklich große Probleme mit dem Plotten, aber nicht wegen der Label. 

Nein, die neue Software  4 von Silhouette hatte ich gedownloadet.

Dank der tollen Beschreibung im Ebook von  Sandras , habe ich nun auch verstanden, wie ich damit umgehen muss. Sie gibt sich wirklich so eine große Mühe, ihre Ebooks sind alles sehr gut bebildert und sehr ausführlich geschrieben.

Nun aber........

 darf ich euch meine Pop Up Taschen auch endlich zeigen, eigentlich hätte ich es zum Startbeginn des Taschenspieler sew Along gepasst, leider ist unsere Sandra krank geworden, so wurde alles verschoben. Nun kann ich euch auch meine extra dafür angefertigten Label zeigen.

Ich freue mich so sehr über diese schönen Taschen, vor allem aber über diese coolen Label, das ich sie euch zeigen muss.



Sieht das nicht einfach spitzenmäßig aus, ich finde  sie klasse.

Und hier, könnt ihr euch die vielen Anwendungsbeispiele der Probenäher/plotter auf FB anschauen

Nähen ohne Stoff, Wir machen klar Schiff, RumsTaschensp. Sew alongTaschen und Täschchen, Herzenssache, Freutag

20.02.2018

PopUp Tasche



Zum Taschenspieler Sew Along bei Emma  von Frühstück bei Emma waren die Frauen in der Flüchtlingshilfe Bad Lauterberg ganz fleißig. 

Entstanden sind 4 PopUp Taschen

Ich hatte vorgeschlagen, das wir gemeinsam versuchen die Taschen nach zu nähen, alle waren begeistert davon.

Die CD habe ich mir nach einiger Überlegung bei Zeitlos Stoffe bei uns in Bad Lauterberg gekauft. 

 

Hier hat sich aber jemand über seine Tasche gefreut.

Von den Stoffen für diese Taschen, konnten wir von unseren Spendenstoffen nehmen. Danke, danke, danke an euch liebe Spender, ohne das ich diese Aktion mit unseren Leuten hier im Ort nicht hätte durchführen können.






Für einige der Damen war es die erste Tasche, sie sind aber alle wirklich toll geworden.



Taschensp. Sew alongTaschen und Täschchen, Creadienstag, Hot, DienstagsdingeWir machen klar Schiff

19.02.2018

Taschenspieler Sew Along PupUp

Vor einigen Wochen ist die neue Taschenspieler CD 4 von Farbenmix erschienen.

Nun ist es  wieder soweit, die liebe Emma hat zum Taschenspieler 4 Sew Along aufgerufen.

Da mache ich doch sehr wieder mit.gerne mit. Ich habe ja schon einige Taschen von den vorherigen Taschenspieler CDs genäht.

Meine erste PopUp Tasche ist nun fertig. Genäht habe ich sie aus dem Swafing Stoff Bubble ein toller Stoff wie ich finde passt überall zu.



Das Innenleben ist aus Wachstuch

 





Für meine Nähutensilien ist sie perfekt,  wenn ich mal unterwegs ist.




Nur, ein bisschen schief sieht sie aus, auch mit ordentlich Ecken nach aussen drücken bekomme ich es nicht so schön hin wie es bei den abgebildeten von Farbenmix aussieht *lach* gibts da noch einen anderen Trick ?????



13.02.2018

Nähen mit geflüchteten und einheimischen


Lange habe ich euch nicht mehr gezeigt, was wir in unserer Geflüchteten Gruppe zusammen nähen.

Unsere Gruppe ist doch sehr geschrumpft,


Im Moment nähen wir mit 2 -3 geflüchteten und  2-3 einheimischen.


Auch nähen wir nun nicht mehr alle 14 Tage, sondern 1 Mal wöchentlich am Montag.

Viele unserer Damen die immer anwesend waren, sind in eine andere Stadt gezogen.
Dafür aber kommen die, die nähen sehr regelmäßig und haben viel Spaß daran.





Unsere liebe Lena freut sich immer wieder, wenn sie ein schönes Stück für sich nähen kann.










All diese Dinge, kann sie sich ohne ein Schnittmuster nähen. Immer wieder freut sie sich, wenn sie in unseren stoffspenden Stoff findet, der groß genung ist um etwas für sich nähen zu können.



Auch die liebe Zahra ist fündig geworden und hat sich aus einem super schönen und dicken Frottee Stoff einen wunderschönen Bademantel nähen können.





Tamara hat für ihre Enkeltochter zu weihnachten diese Tunika genäht








Ebenso einige Täschchen für die Familie und Freunde Schnittmuster Pattydoo


 






Claudia hat für ihre 2 Töchter, Beide in guter Hoffnung, Das Shirt  Trozkopf von Schnabelina , eine Hose , Mützchen genäht.





Ebenso wie 2 Halstücher für die Enkeltöchter.










Für Nasem ist das Shirt "Schräge Herta Entstanden aus einem Swafing Steppstoff






Ich verlinke es bei CreadienstagHot, DienstagsdingeCrealopee, Tasche und Täschchen