05.12.2016

Gewinner der Verlosung

 Die Verlosung des Schnittmuster von Coelner Liebe  "Verhüllt"



Und hier kommen die Gewinner unseres Gewinnspiels zur Veröffentlichung der Ebooks "Verhüllt - Smartphone" und "Verhüllt - eReader".
Ihr findet vorne den Veranstalter und dahinter die jeweiligen Gewinner.
Bitte meldet Euch via PN bei MIR - CoelnerLiebe, welches der beiden eBooks ihr möchtet. Ich versende sie dann ebenfalls als PN an Euch.
Vielen Dank für Eure Teilnahme, ich würde mich freuen, wenn ihr mir weiter folgt <3
CoelnerLiebe - Heike Becher, Jana Kraft, Martina Zizmann, Manuela Schultz, Sarah Ettling
Purple Lion - Jacqueline Braun
Chaozmiezes Welt - Denise Pernet Ammann
Created with Love by Frau O. - Kerstin Weber
KruemelsNaehzauber - Susanne Beer
Made by Vina - Sandra Ehlert
Fatto col Cuore - Chris Hartmann
Frau Räubertochter - Nadin Wiederkehr
KaiserKüken - Sarah Schimmel
Hügelins Heart - Jo Ani
Made by Frau Mö - Anett Nehls
KiOKiO - Veronique Belger
Minas Kreativwerkstatt - Daniela Antonelli
Zusammengenäht - Sabine Pulgam
OmaLie - Pamela Knieling
Glüxkeks - Nadine Wissing
Nähpuls - Anika Golisch
Bella Wolke - Melanie Hermanns
NähFarn - Maria Graupner
Nähoholic - Anja Krause
IBee - Sara Schimmel
Monika Wildner Nähoma Moni - gewonnen hat bei mir:  Ulrike Schäfer Zimmermann

Labim Kreativ - Kerstin Biegner
Kreativdschungel - Alexandra Lutz
LuLe-Design - Maja Rollenbeck
Spatzennest-Welt - Christina Schmees
Lecker & Nähen- Carolin Prümm
Murkel Design - Manuela Hauschild

04.12.2016

Eine neue eBook Reader Hülle.... und mehr


Zum sieben sachen Sonntag möchte ich euch zeigen woran ich in denletzten Wochen genäht habe.
Ich durfte die neuen Schnitte von Sandra Brandau vom Label CoelnerLiebe Probenähen und ihre Schnitte testen.
Es hat mir sehr viel spaß gemacht, es war eine tolle Truppe die einen sehr motiviert hat.


Unser Kindle hat nun einen neuen Mantel, eine Ebook Reader Hülle. Der Kindle ist schön eingepackt in 4 cm dicken Filz, da kann nichts mehr passieren. Die Einstecktasche der Hülle und der Deckelabschluss sind aus SnapPap, dieses Mal habe ich bewusst  alles ganz schlicht gehalten.






Das Material sollte aus Filz 4mm, Leder, Kunstleder, SnapPap, Kork oder ähnliches Material verwendet werden.



Genäht habe ich sie während  des Probenähens  von Sandra nach dem Schnittmuster von Coelner Liebe  "Verhüllt" das  ab sofort in iherm Dawanda Shop  erhältlich ist. 







Der Verschluss an der Hülle  ist Klettband von Union Knopf, passend zum Filz,  Ich finde es toll, das es farblich passendes Klettband zu kaufen gibt, immer nur schwarz weiß passt eben nicht überall.

Paralel zu diesem Schnittmuster ist auch die Smart Phone Hülle in Sandras Dawanda Shop erhältlich 


Da ich noch ein sehr altes Smartphone habe, habe ich es z.B. für mein Gerät das Schnittmuster "Smartphone mini" passend machen können. Aufgehübscht mit der Dingbat Schrift Cellpic in Form von Handys :)


Die Hüllen sind super einfach zu nähen und schnell fertig, da man hier auf Futter verzichten kann. Die gut bebilderte und gut verständliche Anleitung, sowie der PassformCheck ermöglichen einem schon im Vorfeld die richtige Größe auszuwählen.

Das Schnittmuster kann man anhand der beigefügten Schnitteile je nach Gerät vergrößern oder verkleinern. Da ich noch ein sehr altes Smartphone habe, habe ich es z.B. für mein Gerät das Schnittmuster "Smartphone mini" passend machen können.






Wr 1 dieser Beiden Schnittmuster gewinnen möchte, schaut bitte hier und liest sich die Bedingungen dazu durch.


Demnächst gibt es auch auch eine  "Verhüllt" Notebook Version bei Sandra im Shop




Ich verlinke es bei Taschen und Täschchen

Da es alles schöne und schnell genähte Weihnachtsgeschenke sind, verlinke ich es auch bei: Weihnachtszauber, Weihnachtskalender Ideen Sammlung, Sternenzauber



03.12.2016

Eine Hülle für mein Handy

Sandra von Coelner Liebe hat vor einigen Wochen zum Probenähen aufgerufen, ich hatte es gar nicht mitbekommen, wenn nicht eine liebe Bloggerfreundin Lisa von Chaosmieses Welt mich darauf aufmerksam gemacht hätte.

Was habe ich mich gefreut als ich im ausgewählt wurde um diese Serie für Sandra  probenähen zu dürfen.
Eine Handyhülle wollte ich mir schon lange einmal nähen, da kam es mir gerade recht und ich habe sehr gerne mitgemacht.
So ein vielfaltiges Schnittmuster, ich war total erstaunt welche Möglichkeiten  und wie viele Schnittveränderungen dieses EBook beinhaltet.





 Aufgehübscht mit der Dingbat Schrift Cellpic in Form von Handys :)




Alles ist gut bebildert und gut verständlich dokumentiert, so dass das Nacharbeiten keine Probleme bereiten dürfte.

Es super einfach zu nähen und schnell fertig, da man hier auf Futter verzichten kann.

Das Schnittmuster kann man gut anhand der beigefügten Schnitteile je nach Gerät vergrößern und verkleinern. Da ich noch ein sehr altes Smartphone habe, habe ich es z.B. für mein Gerät das Schnittmuster "Smartphone mini" passend machen können.

Das Material sollte aus Filz 4mm, Leder, Kunstleder, SnapPap, Kork oder ähnliches Material verwendet werden.
Paralel zu diesem Schnittmuster ist auch die eReader Hülle in Sandras Dawanda Shop erhältlich 



Und ich darf ein Schnittmuster verlosen, das freut mich gerade bessonders, gerade in der Vorweihnachtszeit eine willkommene Gelegenheit den Lieben noch etwas schnelles und persönliches zu Weihnachten anzufertigen.


                                                  - Gewinnspiel -

Jetzt heißt es ran an den Filz, SnapPap, Kunstleder, Korkstoff und Co.!

Die eBook Serie „Verhüllt“ startet mit den ersten beiden eBooks für eReader und Smartphone und kleidet Deine elektronischen Lieblinge stylisch ein.

Die Hüllen aus 4mm dickem Taschenfilz schützen die Geräte und sehen stylisch aus. Die verschiedenen Schnitte mit unterschiedlichen Designs und zahlreichen Verschlussmöglichkeiten kannst Du mit der ausführlichen Anleitung Schritt-für-Schritt leicht nacharbeiten.

Zur Veröffentlichung der EBooks „Verhüllt“, verlose ich 1x das eBook „Smartphone“ oder „eReader! Bitte teile mit, für welches ebook du dich entscheidest.

Was musst Du tun?

-       Sei Fan von CoelnerLiebe

-    Sei Fan von meiner Blog und oder  mit mir Monika Wilder auf FB befreundet.

-        Kommentiere hier,  über welchen Gewinn Du Dich freust und like diesen Beitrag!

-        Teilen des Gewinnspiels erwünscht, aber kein Muss ; )

Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 04. Dezember 2016 um 21:00 Uhr.

Der/die Gewinner/innen werden per Zufall ermittelt und am 05. Dezember 2016 auf der FB-Seite von CoelnerLiebe bekannt gegeben. Bitte melde Dich innerhalb von 2 Tagen mit einer privaten Nachricht bei Sandra von CoelnerLiebe, sie sendet Dir das eBook über die Nachrichtenfunktion von FB zu.

Und hier noch das Rechtliche:

Facebook steht in keinerlei Verbindung zu diesem Gewinnspiel. Die Veranstalterin des Gewinnspiels ist Nähoma-moni aka Monika Wildner. Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass sie bei FB namentlich bekannt gegeben werden. Bei den Gewinnen handelt es sich um digitale Ware. Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen. CoelnerLiebe behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht. Die Teilnehmer erklären sich dazu bereit, dass ihre Daten für die Dauer des Gewinnspieles gespeichert und genutzt werden, um das EBook zu versenden. Danach werden alle Daten gelöscht. Die Gewinner müssen sich innerhalb der Frist von zwei Tagen beim Veranstalter melden. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.



02.12.2016

Adventskalender was war drin 1 Woche

Nun hat das lange warten ein Ende, endlich dürfen wir unsere Adventskalender öffnen, was für zwei schöne  Freutage  ich konnte es kaum abwarten den liebevoll vernähten Adventskalender von Nellemies Design  zu öffnen. Und wisst ihr was, gestern habe ich es gestern doch fast verschwitzt. *schäm* denn  Gestern war unser 44 Hochzeitstag und mein Mann und ich waren fast den ganzen Tag unterwegs und haben uns einen schönen Tag gemacht. Zwischendrin, waren wir aber noch mal kurz zu Hause, da hat mich aber nichts mehr gehalten und ich habe das erste Tütchen geöffnet.






Heute morgen kam dann Nummero 2 dran, ich habe erst gedacht, was wohl in dieser Rolle sein könnte.  


Ein toller Patchworkstoff  von Robert Kaufmann  durfte ich auspacken, ein wunderschönes blau mit Kreisen drauf.



Wie ein kleines Kind habe ich mich über den Inhalt gefreut. Liebe Ellen ich finde nicht nur den Inhalt wunderschön, die ganze liebevolle Art und die viele arbeit die du dir gemacht hast, alles so hübsch zu verpacken, das freut mich so sehr. Vielen vielen Dank dafür, nun hat du mich so neugierig gemacht, ich kann es kaum abwarten.

Nun freue ich mich um so mehr, das ich am Adventskalenderwichteln  bei Appelkatha teilgenommen habe. Ich hätte nicht gedacht, das ich mich so darüber freuen würde.

Ihr wollt bestimmt auch wissen, was ich meiner Wichtelpartnerin Andrea vom Blog Baanila geschenkt habe. dann klickt mal auf den Link.


Ich verlinke es auch bei: Weihnachtszauber, Weihnachtskalender Ideen Sammlung, Sternenzauber









30.11.2016

Armbänder aus gefärbten SnapPap

Vor kurzem habe ich  Armbänder aus gefärbten SnapPap  mit der Enkeltochter zusammen hergestellt.





Die Stickdatei ist ein  Freebie von Kasia Hanack, Mäde bei Kasia  erhältlich auf dem Bernina Blog 
Es ist so toll, so kann man doch kleinen Mädchen und Damen auch eine große Freude machen.

Die Maus hatte total viel spaß daran, sie durfte sich die Farben aussuchen mit denen ich das Armband für sie gestickt habe und schaute der Stickmaschine begeistert zu.

Als das Armband fertig gestickt habe, habe ich  vor der letzten Umrandung Vlies untergelegt, so wurde es gleich festgestickt.

Da ich alle 3 gleichzeitig gestickt habe, sie passten in meinen großen Ramen, habe ich auch eine eine Platte Filz untergelegt.

Als ich bei der lieben Claudi vor längerem gelesen habe, das sie Snappap gefärbt hat, hat es mich gleich sehr interessiert.
Hatte ich mir doch  das SnapPap Set mit 5 Farben gekauft. Einen ganzen großen Bogen von 50 x 150 cm allein in weiß, war mir dann doch zu viel weiß.

So habe ich dann mit mir gerungen und den ganzen Bogen in die Waschmaschine gesteckt.

Folgende Einstellungen hatte ich an der Waschmaschine vorgenommen. Außerem dieses Färbemittel, leider gibt es bei uns im kleinen Ort nicht so viel auswahl, mit dem Beere konnte ich aber leben *lach*


Ich hatte es zur Rolle gedreht und geknickt in die Waschmaschine gesteckt. Ich denke aber für die Zukunft ist es besser vorher etwas einzuweichen, damit man es nicht gerollt in die Maschie stecken muss.

Es ist dann einfach weicher und man kann es als zusammengeknautschtes Stück in die Maschie hineinlegen.




Als die Färbewäsche angelaufen war, habe ich es mit gleichem Waschgang und Waschpulver noch einmal gewaschen.

Als es fertig war habe ich es dann auf meinem Wäschständer gelegt zum trocknen. 
Da ich so eine genaue Anleitung nirgendwo gefunden habe und eigentlich angst hatte es zu waschen, zeige ich es hier noch einmal genauer.

Fertig zum weiteren Verarbeiten




Mittwochs mag ich  AWSWeihnachtszauber, Weihnachtskalender Ideen SammlungKiddikram, Sternenzauber

29.11.2016

Kuschelfreunde Sew Along das Finale 2016

Nun ist es endlich soweit, das Finale des Kuschelfreunde Sew Along   bei Mulle und Muck hat angefangen. Ich freue mich sehr, das ich dabei sein konnte und hatte auch viel spaß dabei.


Nun darf ich euch zeigen, was ich für Kuschelfreunde in den letzten 4 Wochen genäht haben.
Ich freue mich sehr über die kleinen Kuschelfreunde und bin gespannt was dir Kinder sagen, denen ich sie schenken werde. Ich finde sie einfach süß.

Ich habe das Schnittmuster Monsterkissen und Giraffe  verwendet, das ich vor 2 Jahren als Freebook herausgebracht habe. Auf diesen Seiten gibt es auch den Download zu den Schnittmustern.




Die Eule ist etwas anders geworden, da ich die augenform anders machen wollte. so habe ich 2 große Gläser aufgemalt das sie ineinander liefen und das dann als Schnittmuster genommen.




Für die grüne Giraffe und das Eulenkissen, habe ich Augen von Union Knopf  verwendet, es war schon eine große Erleichterung und Zeitersparnis sie nicht applizieren zu müssen..









Einen Kuschelfreund habe ich auch für mich gemacht. Ihn habe ich allerdings ohne Gesicht gemacht.


Ich habe abends auf dem Sofa gern im Rücken oder beim Liegen als Nachenkissen.








23.11.2016

Das ist mein Adventskalender


Heute dürfen wir bei Appelkatha  den Kalender zeigen, den wir bekommen haben.  Ich habe meinen schon vor 1 Woche von  Nellemies Design geschickt bekommen, ich muss sagen, das es nicht einfach ist, so etwas stehen zu lassen. Ich bin doch eigentlich sehr neugieieieriiiig.


                                             

Ganz oben auf liegt einen wunderschöne Weihnachtskerze und eine liebevoll geschriebene Weinachtskarte mit netten grüßen.
Ich habe den Karton so schön gepackt stehen lassen, Das Sternenpapier der verpackten Geschenke ist wirklich schön und macht was her. Da Ellen alles nach den Zahlen geordnet in den Karton gepackt hat. Ich finde die Art Geschenke so zu verpacken wunderschön,  Ellen hat sich so viel Mühe gemacht die Geschenke alle selbst einzunähen. auch das wunderschöne Papier dazu, ich bin total aus dem Häuschen.

Liebe Ellen, du hast mich nun richtig neugierig gemacht, es wird schwer sein, alles bis zum Ende stehen zu lassen.







Hier ist der Adventskalender, den ich für Baanila gemacht habe, ich hoffe sie hat ein wenig Freude daran.



Liebe Andrea, du hast es mir nicht einfach gemacht, ich hoffe ich habe ein wenig deinen Geschmack getroffen.

Die Tütchen habe ich nach dieser Anleitung gemacht.  gerade das silberne Papier dazu gefiel mir am besten.

Auch die Zahlen für den Adventskalender habe ich selbst gemacht.

Beim verpacken hat mir ja meine Enkeltochter geholfen, was uns Beiden viel Freude gemacht hatte.