29.09.2016

Basic Strickmantel Kibadoo

Liegen habe ich den Schnitt schon lange auf der Festplatte,  vor 2  Wochen auf dem Lillestoff Festival habe ich mit vorgenommen diesen Schnitt endlich zu nähen.




Ich muss sagen, ich bin total begeistert, Das Schnittmuster des Strickmantels  ist in 3 Längen zum Nacharbeiten. Ich habe jetzt für mich die mittlere Länge gewählt, ohne Kapuze. Verarbeitet habe ich hier den  Lillestoff  Sommerstrick  Farbe Mocca, den ich während  dem Festival erstanden habe





Der Schnitt gefällt mir so gut, dass ich schon dabei bin mir eine zweite Jacke zu nähen.


Schnittmuster: Basic Strickmantel Kibadoo
Stoff: Sommerstrick Lillestoffe


Verlinkt bei: Ich näh bio, rums,


28.09.2016

Meine erste Zoe

Hmmm, diesen Stoff  Flowers in Dots von enemenemeins habe ich mir schon im letzten Jahr auf dem Lillestoff Festival gekauft nun lag er immer noch in meinem Schrank herum. Ich hatte ihn immer wieder in der Hand, konnte mich aber nicht aufraffen etwas für mich daraus zu nähen.

Ich hatte ja schon geschrieben, das ich lange nicht zum Nähen für mich gekommen bin, eigentlich auch nichts für mich nähen wollte *blinzel*
Seit meinem gebrochenen Fuß vor knapp 2 Jahren, bin ich sportlich ziemlich lahm geworden, na ja, mit fast 66 Jahren darf man das auch.
Nur die Pfunde die sich Gramm für Gramm bei mir  einnisteten  gefallen mir nicht.

Das hat mich auch das ganze letzte Jahr davon abgehalten etwas für mich zu, genau so wie meine anderen Aktivitäten.

Nur auf dem Lillestoff Festival und auch vorher schon auf Facebook habe ich das  Kleid Zoe gesehen, das mir von Anfang an als Schnitt  gefiel. Dieses Kleid wollte ich mir nähen.
Deshalb habe ich mir das Schnittmuster dort auch gleich gekauft.
Darauf hat dieser Stoff wohl nur gewartet, zu Hause angekommen, noch eben meine Jacke aus Sommerstrick  (zeige ich euch demnächst) die ich  auf dem Festival begonnen habe fertig gemacht und endlich dieses Schätzchen angeschnitten.




Ich habe das Oberteil etwas verlängert, den mittleren Einsatz verbreitert und den hohen Ausschnitt  (es gibt 2 Varianten) vergrößert.



Dank einer lieben Freundin aus der Janome Cover Gruppe bei FB die auf dem Festival etwas an meiner Maschine verstellt hat, habe ich dieses Mal nicht einen Fehlstich an meiner Cover naht.
Danke liebe Sueli für deine Hilfe und Unterstützung :)  Das lässt mich hoffen, das ich doch weterhin schöne Covernähte hinbekomme.






Na ja, meine Tochter meinte ich müsste noch lernen die Nähte auch gerade zu Covern ;) ich bin aber erst einmal froh, das ich es auch so hinbekomme. *lach*

Die Fotos habe ich vor dem Dämpfen gemacht, deshalb sieht man noch einige Falten am Saum.
















Meine Einstellungen nun an meiner Cover ;)  die Sueli vorgenommen hat.





Ich verlinke es bei MMM, Mittwochs mag ich, AWSIch näh bio,




26.09.2016

Montagsfreuden

Es gibt doch immer wieder freugründe, und heute am Montag habe ich mich besonders über eine liebe Freundin, die ich schon ewig von den Hobbyschneiderinnen kenne und schon einige Male auf dem Lillestoff  Festival getroffen habe gefreut.

Daniela Rieker, von Sewing Elch hat mir schon vor längerem versprochen, das sie mir ein Paket mit ihren Stoffen schickt, die sie nicht mehr verarbeiten wird. Natürlich nicht für mich, sondern für meine Arbeit " Nähen mit  Flüchtlingen.


Nur was sie mir da jetzt für Schätzchen geschickt hat, davon hätte nicht nicht zu träumen gewagt. Ich habe wirklich eine Schnappatmung bekommen als ich den Inhalt ausgepackt habe.


Liebe Daniela, die Damen werden es dir danken.


Vielen vielen Dank für die Unterstützung, 

Ich verlinke es bei Montagsfreuden





22.09.2016

Lillestoff Festival, ich war dabei

Am Samstag war es wieder soweit ...............Lillestoff wir kommen,



Mit meiner Tochter und deren Freundin sind wir zu dritt vom Harz nach Hannover Langenhagen gefahren. Nun bin ich schon das dritte Mal dabei gewesen und es hat mir wie immer riesihen Spaß gemacht.



Ein Wenig aufgeregt war ich schon, habe ich doch einen Plotterkurs bei Wiener Mädchen gebucht, ich habe den Plotter zwar schon ein dreiviertel Jahr, jedoch so richtig umgehen damit kann ich immer noch nicht.

Mit 8 anderen Damen, 3 1/2 Std. haben wir gelernt wie man Schriften im Netz findet und auch Schriften vom Computer in eine Plotterdatei umwandelt und für den Plotter so verwendet, dass sie nicht vom Messer zerschnitten werden.












Genau so wie man sehen konnte, was man alles beplotten kann, es wurden uns die Folien erklärt und ein kleines Goodie Bag gab es auch noch dazu :)




Sehr interessant fand dich auch, das Claudia Furgol von der FB Gruppe Janome Covern Pro...   den Bandeinfasser erklärt hat, was ich sehr spannend und auch inspirierend  fand, damit lassen sich die Halsabschlüsse mit leichtigkeit anbringen.

.





            Danke liebe Claudia für diesen kleinen Workshop du hast eine Art es sehr einfach zu erklären.










Zum Schluss noch ein kleines Video vom Festival in diesem Jahr  von Novofilm und Bulipp hat viele auf diesem Festival ein lächeln ins Gesicht gezaubert mit seinem wortlosem Witz.


Sehr, sehr gefreut habe ich mich darüber, das ich einige "alte" und auch neue Freunde wieder getroffen habe, mit denen man sonst nur virituell zu tun hat.



Ein wenig Stoffe shoppen musste sein, hier kann man die Stoffe anfassen und fürheln


Danke an Lillestoffe für dise schöne Goodiebag mit dem tollen Stoff von Ssulabim, den sie extra für das Lillestofffestival entworfen hat. Danke auch für die Zeitschriften, mit den Schnittmustern. und das Mikrofasrertuch :) 


Im Hintergrund seht ihr das Schnittmuster des Strickmantels von Frau Liebstes, das ich mir für eine Jacke für mich auf dem Festival abkopiert habe, die ich euch demnächst zeigen werde. Genäht aus dem unteren braunen Lillestrickstoff.






16.09.2016

Nähen mit Flüchtlingen


Gestern haben wir wieder unseren Nähtreff im Stadhaus gehabt  trotz des wunderschönen Wetters, haben sich doch einige Damen und auch Herren zusammen gefunden um gemeinsam zu nähen. 

Das ist nicht nur für mich ein Freutag gewesen, es ist einfach schön mit diesen lieben Menschen etwas gemeinsam zu machen.





Hier seht ihr eine Decke, die für ein Baby hergestellt wurde, Ein wunderschönes Stück, das mir die liebe Dany Strauß vor längerem  in ihrem Paket hat zukommen lassen. Liebe Dany, ich hatte dieses schöne Teil von dir an die Seite gelegt, da es mir bei dem Trubel in St. Andreasberg untergegangen wäre. Nun hat es eine sehr schöne Verwendung gefunden.

Auch die Kinder der hier im Ort lebenden  Nähfreudigen waren mit dabei, da sie am späteren Nachmittag noch ihren Deutschkurs absolvieren mussten.
Ich habe die größeren mit der Strickgabel beschäftigt, leider habe ich hier vergessen Bilder zu machen. 

Auch unsere Familie, für die wir die Paten sind, waren fleißig mit dabei.






Wenn wir nicht so viele Probleme mit unseren Nähmaschinen hätten, könnte das Nähen doch viel einfacher sein. Zum Glück hilft mir Schadi, der von Beruf Polsterer ist im Moment damit. Gern würde er ja arbeiten, leider braucht er für seinen Beruf einen Führerschein. Sein Führerschein, der eigentlich ein internationaler Führerschein ist, der eigentlich hier auch gelten sollte, wird hier nicht anerkannt.


Außerdieser schönen Decke sind noch diese 3 Utensilos fertig geworden und eine Scherengarage.

































Dieser Junge Mann ist Schneider, er hat vorher 10 Jahre in seinem Beruf gearbeitet. Er hat mal so aus dem Nichts einen Mantel für seine Schwester zugeschnitten, der beim nächsten Mal fetig gestellt wird..































Ein freugrund mehr, denn  das allerschönste ist, morgen fahre ich nach Hannover  und bin mit beim Lillestofffestival :)

bin schon so richtig hibbelig :)

15.09.2016

Einkaufsbeutel, zum Lillestofffestival


Ich bin schon langsam im Lillestoff Fieber!
Ich freue mich schon riesig, wieder dabei zu sein am kommenden Wochenende auf dem Lillestoff Festival.

 Meine Stoffe liegen jetzt schon eine ganze Weile hier rum. Ich war die ganze Zeit schon traurig, das ich nicht zu Nähen für mich privat gekommen bin. 
Gestern und vorgestern,  habe ich euch schon meine Beiden shirts auch aus Lillestoff gezeigt. 

So kurz vor dem Lillestoff Festival Wochenende, habe ich es nun endlich auch geschafft diese Tasche, die bis auf die Henkel hier fertig herum lag fertig zu nähen. Es fehlten nur noch die Henkel. *blinzel*


Genäht habe ich wieder das Freebook der Tasche aus dem Lillestoff  Pablo, das ist meine zweite Tasche dieser Art aus dem Stoff  Pablo, den ich so wunderschön finde.


Meine erste Tasche aus diesem Sstoff, die ich eigentlich auch für mich genäht hatte, habe ich dann doch wieder verschenkt.
 Die Taschen sind aber auch so klasse, das man immer wieder  um diese hübschen teile angesprochen wird. Da habe ich sie dann doch weitergegeben.
Diese bleibt aber nun meine, da ich die erste so toll fand von Stoff und Farbe, habe ich sie mir genau so noch einmal genäht.


Das ein Euro Täschchen war meine Idee, ich habe mir das 1Euro Täschchen von der Farbenmix CD vorn gleich mit drauf genäht. So hat man den Euro immer gleich zur Hand.

Da ich am Samstag bei Lillestoffe auch einen Plotterkurs bei Wiener Mädchen mitmache, hat sie uns diese Plotterdatei zur Verfügung gestellt, die ich auch gleich auf eine andere Tasche geplottet habe. 

Nur dieses Mal habe ich alle anderen Täschchen dazu weggelassen.

Noch 3 Mal schlafen, dann ist es soweit, ich bin schon gespannt, wenn ich alles treffe. Es ist immer wieder schön, die vielen Bloggerinnen und alle anderen Nähbegeisterten wieder zu sehen.





Ich verlinke es bei Taschen und Täschchen, rums, Nix Plastik, Lillelieblinks, ich näh bio

14.09.2016

Basic Shirt Ottobre 2 /13

Ich habe ich mir schnell noch das Basic Shirt aus der Ottobre 2/ 13 genäht.

Genäht aus dem Lillestoff Flowers Stars

Die Stoffe liegen schon fast 1 Jahr bei mir zu Hause rum. durch meine vielen Ehrenamtlichen tätigkeiten, "Nähen mit Flüchtlingen" bin ich nicht mehr dazu gekommen für mich selbst etwas zu nähen.
Nun so kurz vor dem Festival Wochenende 17/18 September schaffe ich es nun doch mal wieder für mich an die Maschine.


Ich freue mich riesig, denn am Samstag bin ich wieder dabei.

Dieses shirt habe ich schon einige Male in meinem Schrank, es ist schnell genäht und sitzt bei mir perfekt. 


                                                 Ich mag diese Art der sommerlichen Shirts.

                          Auch die Farbe ist genau meins. ich liebe dieses türkis.

Ich verlinke es bei  MMM und AWS Lillelieblinksich näh bio